Stille in der Fülle

Ein Schweigetag in der Jahresmitte. Geschenkte Zeit zum Dasein im Jetzt.
Dieser Kurs wird “coronabedingt” als Tagesveranstaltung am 18.07. durchgeführt.


Samstag 18. Juli 2020 (ausgebucht!)
Kurs Nr. 12-20
max. 15 Teilnehmer*innen
Sr. Maria Magdalena Hörter OSB
Christliche Lebenskunst


Wenn ich Arzt wäre
und man mich fragte:
„Was rätst du?“ –
Ich würde antworten:
„Schaffe Stille.“
Sören Kierkegaard

Das Bedürfnis nach Achtsamkeit, Schweigen und Stille wächst. Viele Menschen sehnen sich nach ihr und kommen auf der Suche danach in das Gästehaus unseres Klosters.

Mit diesen Angeboten laden wir Menschen ein, die Stille suchen und Schweigen üben möchten.

In einer Gruppe gemeinsam zu schweigen, erleichtert das Schweigen und bedeutet, gemeinsam einen Raum der Stille zu schaffen, der es mir selbst und den anderen erlaubt, achtsam bei sich zu bleiben und darin Gottes Gegenwart zu ahnen.

Der vom Leben unserer benediktinischen Gemeinschaft geprägte Ort und die durch das Stundengebet geordnete Zeit können dafür einen hilfreichen und auf das Wesentliche hin ausgerichteten Rahmen anbieten.

Zur Teilnahme an den Gottesdiensten und Gebetszeiten unserer Schwesterngemeinschaft sind Sie herzlich eingeladen.


Eintrag in Warteliste

Leider ist die Veranstaltung schon ausgebucht. Sie können sich aber unverbindlich auf eine Warteliste setzen lassen. Es ist durchaus möglich, dass noch wieder Plätze frei werden.

Warteliste


Downloads


Zurück

Sr. Maria Magdalena Hörter OSB

 Leiterin des Gästehauses, Dipl. Religionspädagogin, geistliche Begleiterin, Exerzitienbegleiterin

meine Kurse