Äbtissinnenwahl

Heute haben wir M. Elisabeth Kralemann OSB wieder zu unserer Äbtissin gewählt.

Mittwoch 26. Juni 2019 | Meldung


Nach den Konstitutionen der Beuroner Benediktinerkongregation, zu der unser Kloster gehört, endet die Amtszeit eines Abtes bzw. einer Äbtissin mit der Vollendung ihres 70. Lebensjahres. Dann ist die Gemeinschaft herausgefordert, den eigenen Weg in den Blick zu nehmen und ihre Oberin neu zu wählen. In dieser Wahl kann auch die bisherige Amtsinhaberin für 6 Jahre wieder gewählt werden.

Unsere Äbtissin M. Elisabeth feierte am 9. Juni ihren 70. Geburtstag und fuhr danach in Ferien. Am 26. Juni fand unter dem Vorsitz des Wahlleiters Abtpräses Dr. Albert Schmidt OSB, Beuron, und mit Begleitung durch Äbtissin Angela Boddem OSB, Varensell, die Äbtissinnenwahl statt.

Einmütig wählten wir unsere bisherige Äbtissin wieder zur Äbtissin von Engelthal.
Wir sind sehr dankbar, dass M. Elisabeth das Amt noch einmal angenommen hat und wir nun zusammen durch die nächsten Jahre gehen können!


Zurück