gemeinsam, offen, achtsam

Engelthal

Junges Kloster an historischem Ort

Unsere Benediktinerinnengemeinschaft lebt seit dem 1. Mai 1962 in dem ehemaligen Zisterzienserinnenkloster in der Wetterau. Wir gestalten hier einen Ort des Gebetes, der Stille, der Begegnung und des achtsamen Umgangs mit der uns von Gott anvertrauten Schöpfung.

mehr erfahren

Im Kloster zu Gast

Aufgenommen und hineingenommen

Wir nehmen unsere Gäste hinein in den besonders gestalteten und geordneten Raum unseres Klosters. Zwei Gästehäuser und ein Gästegarten innerhalb der Klostermauern geben unseren Gästen einen eigenen Freiraum und helfen uns Schwestern den notwendigen Eigenraum zu bewahren.

mehr erfahren

Unsere Gemeinschaft

Angezogensein von Gott

Das Angezogensein von Gott und seinem Geheimnis und die Suche nach ihm hat jede von uns Schwestern einmal an diesen Ort geführt. Hier fanden wir Frauen, die gemeinsam und verbindlich ihrer Gottsuche Gestalt geben.

mehr erfahren

Gemeinsam

Das Leben teilen

Viele Menschen sind uns freundschaftlich verbunden. Gemeinsam mit unseren Oblatinnen, Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen unterstützen sie uns auf vielfältige Weise auf dem Weg in die Zukunft.

mehr erfahren

Unsere Gottesdienste

An Werktagen

(Montag bis Samstag) feiern wir um 7:30 Uhr die Eucharistie in Verbindung mit den Laudes und um 18:00 Uhr die Vesper.

An Sonntagen

…und (staatlichen) Feiertagen feiern wir um 9:00 Uhr die Eucharistie und um 17:30 Uhr die Vesper.

Besondere Gottesdienste

Bis auf Weiteres können wir Gottesdienste nur intern innerhalb unserer Gemeinschaft feiern, da in unserer Klosterkirche die Corona-Schutzmaßnahmen nicht umsetzbar sind.

Unsere Klosterkirche ist für Beter geöffnet: Mo-Sa von 8.45-11.45 Uhr und von 12.45-17.45 Uhr; So und Feiertage: von 10.15-11.45 Uhr und von 12.45-17.15 Uhr.
Wir haben eine einfache Möglichkeit geschaffen, eine kleine Kerze zu entzünden.

alle Gottesdienstzeiten

Aktuelles

"Ora et labora" - digital

NEU: “Ora et labora”-Kurs zu Hause

Infos & Anmeldung ...

ZDF-Sendung "sonntags" mit Beitrag aus Kloster Engelthal

“Wie bleibe ich stark?” Kann auch der Glaube in Krisenzeiten eine Kraftquelle sein?

Mehr erfahren ...

Wege zum Leben

Einkehr-Tag mit Teilnehmerinnen der Frauenselbsthilfe nach Krebs, Maintal, mit Sr. Caterina Görgen OSB

Mehr erfahren ...

unser kursangebot

Wir bieten Exerzitien, Meditationskurse und Besinnungstage in unserem Kloster an. Unsere Gästehäuser stehen Gruppen auch für externe Veranstaltungen offen.

Sie sind herzlich eingeladen!

Kurse und Exerzitien
#

Veranstaltungstipp

Montag 5. Oktober 2020, 19:30 Uhr
Lesung mit Helmut Dorra

Kontinuität und Wandel

Mehr erfahren


Freie Zimmer

Kurzfristig frei für Einzelgäste:
freie Termine für Gruppen ...

Anreise

mit dem Auto

  • Norden: A45 Gießen-Hanau, Ausfahrt »Altenstadt«
  • Süden: A5 Frankfurt-Kassel, Ausfahrt »Friedberg«
  • Gäste-Parkplätze vorhanden

mit der Bahn

  • bis »Altenstadt/Hessen«, von dort mit dem Taxi
  • oder bis Haltestelle »Altenstadt-Höchst«, von dort ca. 25-30 Minuten zu Fuß