Gottesdienste

Unsere Gottesdienste sind der bevorzugte Ort, unseren Glauben und unsere Hoffnung mit allen zu teilen, die kommen.

Unsere Gottesdienste

Von dem eigens für unsere Gäste eingerichteten Teil der Kirche, der wie unser Schwesternchor auf die Mitte des Altares hin ausgerichtet ist, sind Sie eingeladen, mit uns zu beten und zu singen oder sich einfach nur mit hineinnehmen zu lassen in diesen Raum des Gebetes.


Besondere Gottesdienste

Sonntag, 02. Februar 2020: Fest der Darstellung des Herrn
8.45 Uhr Eucharistiefeier vom Fest
Beginn der Feier im Gästehaus mit der Kerzensegnung und Prozession durch den Kreuzgang
17:30 Uhr Vesper vom Fest

Umbauarbeiten in unser Kirche

Vom 13.01.2020 bis 04.04.2020 ist unsere Klosterkirche wegen Umbauarbeiten geschlossen.
In dieser Zeit feiern wir die Gottesdienste im Alten Refektorium in unserem Gästehaus.

Gerne können Sie auch weiterhin an unseren Gottesdiensten teilnehmen:
Der Zugang zum Alten Refektorium ist für unsere Hausgäste direkt vom Gästehaus aus.
Für Gottesdienstteilnehmer von außerhalb öffenen wir die kleine Haustür rechts neben der hinteren Gästehaushaustür (einfach den schmalen Weg an der Mauer entlang gehen) eine Viertelstunde vor Gottesdienstbeginn.
Bitte seien Sie pünktlich, da wir die Haustür kurz vor dem Beginn der Feier wieder abschließen – und da wir dann alle im Gottesdienst sind, kann Ihnen niemand mehr öffnen!

An den Wochenenden ist unser Gästehaus in der Regel voll belegt, dann wird der Platz im Alten Refektorium nicht ausreichen. Daher bitten wir Gäste von außerhalb in diesen Wochen möglichst am Sonntagsgottesdienst der Pfarrei St. Andreas in Altenstadt teilzunehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Zum Palmsonntag und rechtzeitig vor der Feier der Heiligen Woche hoffen wir dann wieder in unsere schöne Kirche einziehen zu können!


Werktage

7:30 Uhr
Laudes (Morgenlob) in Verbindung mit der Eucharistiefeier
12:00 Uhr
Mittagsgebet
18:00 Uhr
Vesper (Abendlob)
20:00 Uhr
Komplet (Nachtgebet) und vor Sonntagen, Festen und Hochfesten: gemeinsame Vigilien (Nachtwache)

Sonntage und (staatliche) Feiertage:

7:00 Uhr
Laudes (Morgenlob)
9:00 Uhr
Eucharistiefeier
12:00 Uhr
Mittagsgebet
17:30 Uhr
Vesper (Abendlob)
20:00 Uhr
Komplet (Nachtgebet)

Hochfeste, die auf einen Werktag fallen:

6:30 Uhr
Laudes (Morgenlob)
8:00 Uhr
Eucharistiefeier

Möglichkeit zum Empfang des Bußsakraments:

Samstags von 15:00 bis 16:00 Uhr in der Kirche und nach Vereinbarung bei Pater Notker Hiegl OSB


Das Stundengebet beten

Hilfen für das Stundengebet im Alltag, Texte und Anregungen für jeden Tag finden Sie hier:

Heute in Te Deum


Aktuelle Gottesdienstordnungen


Zurück