Freiwilliges Ordensjahr

Ein neues Angebot von 28 deutschen Ordensgemeinschaften für alle, die jenseits des Alltags etwas ganz Anderes erleben möchten: mitleben, mitbeten, mitarbeiten, mitlernen im Kloster.

Donnerstag 11. Juli 2019 | Meldung


 Das “Freiwillige Ordensjahr” bietet interessierten und suchenden Menschen die Möglichkeit, drei bis zwölf Monate in einer Ordensgemeinschaft mitzuleben, mitzubeten, mitzuarbeiten und mitzulernen. Auch bei uns Benediktinerinnen in Engelthal ist ein solch freiwilliges Ordensjahr jetzt für Frauen möglich: Nach Schule, Studium und Ausbildung; nach einer Zeit im Berufsleben; in der Lebensmitte oder nach Beendigung des Arbeitslebens.

Das Freiwillige Ordensjahr wird getragen von der DOK (Deutsche Ordensoberenkonferenz e.V.) und koordiniert von Sr. Maria Stadler MC. Im Gespräch mit ihr können die Bewerber*innen herausfinden, ob das Angebot zu ihnen passt und welche Gemeinschaft die richtige für sie ist.

Die heute freigeschaltete Internetseite des Freiwilligen Ordensjahres bietet ausführliche Informationen und die Möglichkeit, mit Sr. Maria Kontakt aufzunehmen.


Zurück