3. Engelthaler Gespräch

Karriere, Küche oder Kloster

Freitag 8. Mai 2015 | Rückschau


Über die Lebensentwürfe von Frauen in der modernen Gesellschaft diskutierten Äbtissin Sr. Elisabeth Kralemann OSB, Milagros Caiña-Andree, Personalvorstand BMW-Group, Birgit Kelle, Journalistin und Publizistin und Ines Pohl, Chefredakteurin der taz, die Tageszeitung.Die Engelthaler Gespräche wollen den Dialog mit allen gesellschaftlichen Gruppen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Religion fördern. Und die Abtei Kloster Engelthal auch für die künftigen Generationen lebendig erhalten.

Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von Regionalkantorin Eva-Maria Anton, Bad Nauheim, an der Macrander-Orgel.

Pressebericht Bistum Mainz


Downloads


Zurück